Was ist das ?

Filterpumpe

Sitemap Start » Info » Begriffe » Filterpume

 

Hier ist erklärt was der Strom einer Filterpumpe ist, und wozu man ihn braucht.

Strom Was ist das?

Der Strom (I) wird in der Einheit Ampere (A) angegeben und beschreibt, wie viele Elektronen in einem Leiter unterwegs sind.

Stellen Sie sich einen Wasserfall vor: Die Menge Wasser, die hinunterstürzt wäre der Strom.

Anmerkung: Den Nennstrom Ihrer 400V 3phasigen Filterpumpe sollten Sie wissen, um den Motorschutz einstellen zu können. Unsere intelligenten Filtersteuerungen messen den Nennstrom der Filterpumpe selbstständig aus und stellen den Auslösestrom selber ein.

Spannung Was ist das?

Die Spannung (U) wird in der Einheit Volt (V) angegeben und beschreibt, wie groß der Mengenunterschied an Elektronen zwischen 2 Punkten ist.

Stellen Sie sich den wieder Wasserfall vor: Die Höhe des Wasserfalls entspräche der Spannung.

Anmerkung: Ohne Höhendifferenz, also Spannung würde kein Wasser also Strom, fließen.
In Europa finden Sie in jeder normalen (1phasigen) Steckdose 230V (früher 220V). In Kraftsteckdosen (3pasigen) sind 400V (früher 380V).

Leistung einer Filterpumpe Was ist das?

Aus der Spannung und dem Nennstrom einer Filterpumpe lässt sich deren Leistung ausrechnen:
Für eine 1phasige 230V Filterpumpe gilt: 
  
Für eine 3phasige 400V  Filterpumpe gilt: 

In der folgenden Tabelle sehen Sie für übliche Pumpengrößen deren Nennstrom:
Für eine 1phasige 230V Filterpumpe gilt: 
  
Für eine 3phasige 400V  Filterpumpe gilt: 
 
Impressum
Datenschutz PAUSCH GmbH
Autor Ing. A. PAUSCH
Austria
AT-2441 Mitterndorf
Moosgasse 10
TEL: +43/ 2234/ 73866-0
FAX: +43/ 2234/ 73866-8
GSM: +43/676/ 615 2928